SHRINK & JAZZ (MONDAY BLUES)


Mo 04. November 201920:00 Uhr
Mo 11. November 201920:00 Uhr
Mo 18. November 201920:00 Uhr
Mo 25. November 201920:00 Uhr

SHRINK & JAZZ ist  ein Amateur-Jazz-Quartett mit Gesang, Klavier, Kontrabass und Schlagzeug. Oft vergrössern sie ihre Band mit einem Bläser zum Quintett. Die Combo liebt es, Songs aus dem „Great American Jazz Book“, Jazz Standards, Latin-Songs, Evergreens sowie bekannte Lieder aus Musicals und Filmen zu performen und ihre ganz eigene Version daraus entstehen zu lassen. Unter den Liedermachern finden sich Namen wie Harold Arlen, Irving Berlin, Hoagy Carmichael, Vernon Duke, Duke Ellington, Jerome Kern, Erroll Garner, George und Ira Gershwin, Lorenz Hart, Burton Lane, Johnny Mercer, Cole Porter, Richard Rodgers, Jimmy van Heusen. Ihr Repertoire erweitern sie laufend und gehen gerne auf Publikums-Wünsche ein.

Das Quartett besteht aus:

Sandra Geiger (voc) ist Psychiaterin – Shrink, auf Amerikanisch. Sandras musikalische Wurzeln liegen in Kabarett und Klassik. Das Timbre ihrer Mezzosopran-Stimme weckt Erinnerungen an alte Jazzfilme
Jürg Lendenmann (p) spielte seit seiner Jugend als Klarinettist in diversen Dixieland-Bands; parallel dazu wirkte er als Pianist in Swing- und Mainstream-Bands.
Walter Fehr (b) wechselte im Jazz bald vom Schlagzeug zum Bass. Nach neueren Stationen wie The Janglers, Jazz Gang B und Sandra’s Choice spielt er zurzeit auch in der Alabama Jazz Band.
René Tanner (d) lernte erst Trompete, bevor er zum Schlagzeug wechselte. Seit einigen Jahren spielt René bei den Munot-Dixie-Stompers und der Alabama Jazz Band

Weitere Infos unter www.shrinkandjazz.ch

Die Bar öffnet um 19 Uhr – Konzertbeginn um 20 Uhr
Kein Eintritt / Kollekte / normale Getränkepreise

zurück