Einst war Frances sehr reich und in New York sehr bekannt. Nach dem Tod ihres Mannes und nachdem sein Erbe verprasst ist, beschließt die Witwe, mit ihrem orientierungslosen Sohn Malcolm nach Paris in die leerstehende Wohnung ihrer Freundin zu ziehen. Begleitet wird sie auch von Kater Small Frank, den sie für die Reinkarnation ihres Mannes hält. Als Small Frank verschwindet, trommeln die beiden allerlei skurriles Personal zusammen, um den Kater wiederzufinden…

«French Exit» markiert Michelle Pfeiffers Rückkehr auf die grosse Leinwand und bescherte ihr für ihre Rolle als mittellose Witwe eine Golden-Globe-Nominierung. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Patrick deWitt.