Nach dem Tod seiner Frau bei einem Zugunglück, kehrt Soldat Markus nach Dänemark zurück zu seiner Tochter. Als ein Überlebender des Unglücks behauptet, dass es sich um einen Anschlag gehandelt haben muss, sinnt Markus auf Rache... Eine schwarze Komödie, in der auch geschossen wird, was aber durch die vielschichtigen Themen, skurrilen Figuren und deren Schicksale fast zur Nebensächlichkeit wird. Und die Frage nach dem Fahrrad wird auch beantwortet!

Vorpremiere am Allianz Tag des Kinos am 05.09.2021.
Von Anders Thomas Jensen, dem Regisseur der schrägen Komödie «Adams Äpfel» («Adams æbler»). Mit mehr als 300’000 verkauften Eintritten in nur 10 Tagen gehört der Film zu den erfolgreichsten dänischen Produktionen der letzten Jahre.